Kammerspiele 

Suite

Suite

Kammerspiele 

Das Gebäude der Wiener Kammerspiele wurden 1910 von den Architekten Schweinburger und Schwadron erbaut. 1925 wurde das Kammerspiel unter der Leitung von Ludwig Körner zur Zweitbühne des Theaters in der Josefstadt, dem sie seither, mit einigen Jahren Unterbrechung, angehören. Betriebsführung, Ensemble und Rechtsträger sind Teil des Theaters in der Josefstadt.

74m²

Zimmernummer: 318
Kategorie: Deluxe Suite See

Ausstattung

  • getrennter Wohn- und Schlafbereich, Twin Betten möglich
  • Granit-Badezimmer mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Gäste- WC
  • Kitchenette ohne Kochmöglichkeit
  • Balkon
  • über dem Spa-Bereich