Shiller

Suite

Suite

Shiller

Der 1946 geborene R.J. Shiller untersuchte den Zusammenhang zwischen Dividenden- und Aktienkursschwankungen, indem er übermässige, fundamental nicht gerechtfertigte Preisbewegungen auf den Aktienmärkten analysierte. Die dabei gefundenen, überhöhte Volatilität definierte er als „Excess Volatility“ (Schwankungsbreite eines Basiswertes).

66m²

Zimmernummer: 305
Kategorie: Suite See

Ausstattung

  • getrennter Wohn- und Schlafbereich
  • Ankleidezimmer
  • Granit-Badezimmer mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Gäste- WC
  • Kitchenette mit Kochmöglichkeit
  • Balkon/Loggia
  • Zusätzliches Schlafzimmer mit eigenem Badzimmer möglich
  • Verbindung möglich mit der Residenz 307 – Winners und der Suite 309 – Behavioral mit bis zu 4 Schlafzimmern